Neue Serie!

Unsere Lehrer*innen stellen sich vor. Folge 1: Herr Bishop Kendzia. Unter „Schule aktuell„.

Advertisements

Der Comic ist da: „Johanna Eck – Die Stille Heldin“!

Im September 2017 haben wir, die Kunstgruppe der 10.1, uns mit Herrn Bruns zusammengesetzt und haben überlegt, ob man nicht unsere Namensgeberin in irgendeiner Weise verewigen kann. Es sollte ein Comic sein.
Zur Hilfe haben wir uns die Comic-Autorin Bea Davies an Bord geholt.
Und mit ihr an der Seite haben wir es geschafft: In nur 24 Stunden haben wir einen super Comic entworfen!

Dazu haben wir gemeinsam erst Geschichten und dann ein Storyboard entwickelt. Damit hatten wir schon mal den Rohaufbau.
Und weil wir ein Eindruck davon haben wollten, wie Johanna Eck früher gelebt hatte, haben wir recherchiert wie es im Inneren der Wohnungen damals aussah. Auch über die Zeit haben wir uns genau informiert.
Anschließend wurden die Storyboards in Vorzeichnungen umgesetzt.
Und an den letzten Tagen des Projektes haben wir die Reinzeichnung mit Finelinern gemacht und mit Copicmarkern grau koloriert.
Wir sind sehr stolz auf unser Ergebnis und freuen uns über die positiven Rückmeldungen von LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern!

Ahmedius

Neugierig? Ihr könnt den Comic bei Herrn Bruns bekommen.

Die KAB ist aktiv!

Aber was ist KAB überhaupt? KAB heißt Kunst am Bau.
KAB ist ein Kunstwettbewerb für das Raumschiff, also unsere neue Mensa.
Die Sitzung dazu tagte am 27.02. um 14 Uhr im Klassenraum der 10.1, da Herr Bruns der Gastgeber war. Als rasende Reporter waren wir natürlich live vor Ort.

 

p1200042.jpg
Ein rasender Reporter mit Herrn Spieß und Frau Vanovitch

Für diesen Kunstwettbewerb wurden bereits in einem Auswahlverfahren fünf Künstlerinnen nominiert. Sie werden passende Entwürfe zu unserem Raumschiff entwerfen. Eine Jury entscheidet dann, welche Künstlerin ihren Entwurf umsetzen darf. Anwesend waren selbstverständlich die Künstlerinnen aber auch Frau Witt zur Erläuterung des Bauvorhabens, Herr Spieß vom Bezirk Tempelhof– Schöneberg, Frau Müller vom Büro für Kunst im öffentlichen Raum und Frau Vanovitch als Wettbewerbskoordinatorin. Auch Mitglieder der Jury waren da.
Das Treffen wurde organisiert, damit die Künstlerinnen wissen, was sie alles in ihren Entwurf einarbeiten müssen, und damit sie sich ein paar Inspirationen holen konnten. Ihnen wurde das Bauvorhaben erläutert. Außerdem haben sie einen Rundgang über den zukünftig bebauten Platz unternommen.

P1200036
Wandertag bei Kunst Am Bau

P1200040

Jetzt können sie anfangen zu arbeiten und wir sind schon ganz gespannt, was dabei herauskommt. 🙂

Naja

Neues aus der Steuergruppe!

Am 27.02. tagte mal wieder die Steuergruppe als großes Treffen.
Es war das zweite große Treffen dieser Gruppe. Das erste fand am 16.01.18 statt.
Nach Begrüßung und Vorstellungsrunde begann auch schon die eigentliche Arbeit. Es fing damit an, dass die vorher auf den neusten Stand gebrachte Gruppeneinteilung vorgestellt wurde, denn bei uns wird in Gruppen gearbeitet.
Jede Gruppe befasst sich speziell mit einem Thema an unserer Schule, z.B. dem Ganztag oder der Hausordnung, zu diesem Thema entwickelt man dann Ideen, Vorschläge, Zukunftspläne und Modelle oder man entwickelt bereits vorhandene Themen weiter oder man überlegt, wie man sie mehr in das Schulleben integrieren kann. Um diese Themen zu entwickeln treffen sich die Gruppen in kleiner Runde.
Alle Gruppen trugen ihre Ergebnisse vor und berichteten, auf welchem Stand sie sich befinden. Diese Ergebnisse haben wir anschließend alle zusammen in großer Runde besprochen und unsere Meinung dazu geäußert.
Zum Schluss erhielten alle noch eine Entwurfsfassung.
Die Nächste Sitzung findet dann am 29.05.18 statt.

Naja

Zuerst einmal: Was ist die Steuergruppe überhaupt?
In der Steuergruppe treffen sich alle interessierten Lehrer*innen, Schüler*innen, Eltern und Pädagog*innen zusammen mit der Schulleitung, um zur Entwicklung der Schule beizutragen.

Wir sind wieder da!

Nach einem halben Jahr Pause geht’s jetzt wieder los: Das Eckpapier berichtet jeden Freitag aus der Schule! Viel Spaß beim Lesen, wir freuen uns auf eure Kommentare.

apropos Bauwagen

Letzten Montag und Dienstag haben wir die Terasse fertiggestellt. Hier ein paar Eindrücke:

Thomas Wienands, unser Architekt, war natürlich da und Alex Müller, unser Kulturagent, auch! Gestapelt, gemessen, gesägt, geschraubt, gehobelt, geschliffen und geölt haben Gina, Vicky, Funda, Naja, Aysche, Engin, Merlin, Robin, Flo, Chris, Finley und Ian.
Denkt dran: Einweihung am 30.6.!!!